WFW-Demoreviere gehen an den Start (10.04.2018)

Am 6. April fand die erste gemeinsame Informationsveranstaltung für die Pächter und Begehungsscheininhaber der vier Demoreviere des Wildschutzprogramms Feld & Wiese (WFW) statt.

 

Ein starkes Team: Die WFW-Demo-Reviere. Foto: Hochgesand/LJV RLP

21 Jägerinnen und Jäger kamen, um sich von WFW-Projektleiterin Sarah Wirtz und WFW-Lebensraumberater
Christian Lintow über das weitere Vorgehen im WFW informieren zu lassen. Im Verlauf des Abends beantwortete das WFW-Team unter anderem Fragen zu den geeignetsten Flächen für Blühstreifen, zur korrekten Anlage einer beetle bank und zur Förderung einer engen Zusammenarbeit zwischen Jägern und Landwirten.

Vier Demoreviere – vier starke Teams – ein gemeinsames Ziel!

Das WFW-Team freut sich darauf, gemeinsam mit den Demo-Revieren Lebensräume zu schaffen und damit dem Niederwild in Rheinland-Pfalz erneut zu stabilen Besätzen zu verhelfen.
 

Team-Besprechung: Die Revierpächter der WFW-Demo-Reviere folgen den Ausführungen von WFW-Projektleiterin Sarah Wirtz
 Foto: Hochgesand/LJV RLP

 

Fuss

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. • Egon-Anheuser-Haus, 55457 Gensingen • Postfach: 27  • Tel.: 06 727 / 89 44 0 • Fax: 06 727 / 89 44 22

Facebook-Link
Twitter-Link
Fuss

Landesjagdverband  Rheinland-Pfalz e.V.

Anerkannter Naturschutzverband

Fuss